06 - Der Doctor und die weiße Frau

Die weiße Frau erwacht. 

Es geht weiter! Lange war es still, viel ist passiert. In Kurzfassung: Derjenige, der nach der Aufnahme der „Weißen Frau“ für den Schnitt vorgesehen war, schaffte dies aus Zeitgründen nicht und, sehr diplomatisch ausgedrückt, unsere Arbeitsweisen passten leider nicht zusammen. 

Das führte zu zwei Dingen: Zum einen zu einer Krisensitzung des Little More Sonic Teams, weil Elmar und ich einfach nicht mehr konnten und zum anderen zu längeren Bemühungen, die Rohdaten der Aufnahme zu bekommen. Bis dahin hatten wir einen Grobschnitt als mp3, leider jedoch mit einer bereits verfremdeten K9-Stimme, die nicht dem entsprach, was wir uns vorgestellt hatten. 

Die Daten sind nun da und für den Moment trifft das schwere Los des Schnitts gerade Elmar, weil niemand anders verfügbar ist. 

Mit Stand von heute sind die originalen wavs von Nicole (K9) an die richtige Stelle der (leider auch bereits vorab bearbeiteten) Spur sortiert und entsprechend verfremdet (John Leeson werden wir eh nie nachmachen können), so dass es hoffentlich dicht genug an K9 dran ist. Die Szenen sind vorbereitet, auch die Geräusche sowie die Musik, so dass der Grobschnitt (wir sind bei 35 GB Daten insgesamt) jetzt ernsthaft losgehen kann. 

Da wir auch noch Urlaub machen werden, würde ich vor Oktober nicht von einer Fertigstellung ausgehen. Vielleicht schaffen wir es vor Weihnachten, hoffentlich vor der Timelash Ende Oktober, das hängt ein bisschen auch davon ab, wieviel andere Dinge auf Elmars Tisch landen. 

Es tut mir sehr leid, dass sich alles so zieht. Ich versuche zwar, Fehler, wenn überhaupt, nur einmal zu machen, aber auch mir passieren sie. Dafür ist das Ganze ja immer noch ein privates Hobby. In diesem Sinne, bis demnächst! 

Ein Gedanke zu “Die weiße Frau erwacht. 

  1. Hallo Ihr Lieben, ich kann’s zwar kaum noch abwarten, aber ich finde es nicht schlimm, dass es sich so zieht! Immerhin sind unkommerzielle „just for fun“ – Projekte, die Ihr macht. Das ist supertoll!!! Von daher denke ich, dass es nunmal so ist, dass immer irgendetwas irgendwo dazwischen kommt. Macht Euch also keinen allzu grossen Stress. Treue Hörer bleiben Euch sicher treu, auch wenn’s mal länger dauert. Ich hoffe, das tröstet Euch ein bißchen.
    Herzliche liebe Grüsse, Niki 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s