Notizen

Grüße aus England!

Hallo zusammen,

Nachdem Sina und ich das vorletzte Wochenende in England auf der BritSciFi verbrachten, sind wir jetzt sicher wieder zuhause angekommen (und ich hab sogar schon meinen neuen PC hochgezogen, nachdem der alte mich in den Tagen vor der Reise auf die Insel schmählich im Stich gelassen hat…).

Es war klasse, die „Heroen“ vom Fernsehen mal aus der Nähe kennenzulernen und ein paar Worte mit ihnen zu wechseln, abgesehen von den Unmengen an Props und Kostümen, die man mal live und in 3D begutachten konnte. Und was geht über einen Dalek, der zu einem Photoshoot mit den Worten „This is exciting!“ rollt?

Außerdem sind die Briten uns in der Museumskultur ohnedies um Lichtjahre überlegen, und das National Space Centre, in dem die BritSciFi abgehalten wurde, ist ein richtig bombiges Beispiel dafür: Spielerisch und mit Appeal an die Kinder, aber ohne verdummend zu wirken, sondern sogar auf recht hohem Niveau!*)

Zwar war ich verschusselt genug, meinen Field Recorder zuhause zu lassen, aber immerhin hatte ich mein Handy dabei, und konnte einen der Stargäste überreden, ein Promo für die Follower von „Little More Sonic“ einzusprechen:

Peter Davison sagt Hallo! (65kB)


*) Und wenn das ein studierter Physiker wie ich sagt, dann will das was heißen…! ;-)

Ein Gedanke zu “Grüße aus England!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s