Ausblick auf die Zukunft

Noch sind wir mittendrin in den Proben für Das Kairos-Experiment, und obwohl wir uns natürlich darauf konzentrieren, haben wir uns gestern abend nach dem Workshop im kleinen Kreis nochmal Gedanken gemacht, was denn danach kommen soll.

Auf der einen Seite werden Proben und Post-Production nochmal ziemlich anstrengend, andererseits wollen wir natürlich auch keine zu große Pause zwischen den Produktionen einlegen, die Truppe zusammenhalten und verhindern, dass unsere Talente sich wieder zerstreuen. Aber das will natürlich auch mit Hinblick darauf, dass die Leute noch ein Leben  außerhalb von Little More Sonic haben könnten, geplant sein.

Der Ausblick auf den Rest des Jahres 2016 sieht darum vorläufig so aus:

  • Am 9.4. stehen die Aufnahmen für unsere dritte Episode, das Kairos-Experiment an. Danach schließt sich Barbara in ihrem kleinen Kämmerlein ein und geht an die Post-Production, sprich den Schnitt und die Abmischung.
  • Ungefähr um die gleiche Zeit starten Doris und Elmar ein Experiment: Wie bereits angedeutet, wollen wir mit Heart of Darkness eine „Mini-Episode“ produzieren. Es wird ein Solostück für einen Sprecher (namentlich Doris) werden, und kein volles Hörspiel mit Geräuschen und Dialogen. Dafür probieren wir uns mal an der englischen Sprache — das wird sicher auch eine interessante Erfahrung. Regie und Schnitt: Elmar.
  • Im September ist es geplant, mit der Probenarbeit für die reguläre vierte Episode Erstkontakt zu beginnen. Am Ruder: Barbara.
  • Vorher finden über den Sommer verteilt natürlich wieder WHOditions statt, mit etwas Glück die Kairos-Premierenfeier, und wir hoffen, das Programm noch durch kleinere Workshops zu ergänzen, zu Themen wie Audiotechnik, Schnitt oder Storytelling.

Langfristig hoffen wir auf die Art und Weise, sowas wie das „Kompetenzzentrum Schall und Rauch“ des mittelfränkischen Raums zu werden und einen Pool an Sprechern und Regisseuren/Schnittern/Autoren für unsere Hörspiele zu schaffen.

Wie üblich ersetzt auch hier Planung vermutlich wieder den Zufall durch den Irrtum — Wir werden sehen, wie’s tatsächlich weitergeht!

2 Gedanken zu “Ausblick auf die Zukunft

  1. Hi Wilma,

    Danke für den Kommentar und die Glückwünsche — Momentan sind wir ja ganz gut unterwegs…

    Wir hatten auch schon mal angedacht, die Hörspiele durch einen kleinen Podcast zu ergänzen, um etwas mehr Hintergrund etc. an die Leute zu bringen. Da könnte man sich natürlich auch ein „Making of“ vorstellen. Meinst du, die Idee würde ein Publikum finden?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s