Grüße von der TimeLash V (i.)

Wir haben mal wieder die TimeLash, das Erste und überhaupt das Event in Deutschland für Doctor Who-Fans besucht, und wie üblich konnten wir es nicht lassen, die Stargäste mit unserem Mikrophon zu belästigen und sie zu fragen, was sie von Little More Sonic halten.

Das erste Opfer war Janet Fielding, mit der wir vorher einen grandiosen Abend auf dem Star Dinner verbracht hatten:

Crosspost: Castingaufruf für den „Einsamen Goldfisch“

Es hat sich ja hoffentlich schon herumgesprochen, dass Little More Sonic neues Territorium betritt: Neben unseren bevorstehenden Live-Hörspielen in der Kofferfabrik haben sich ein paar Leute von uns außerdem zusammengefunden, um unter dem Namen Lights Down Low Theater zu machen.

Als Debut soll im Mai 2020 „Der Fall des einsamen Goldfischs“ zur Aufführung gelangen, eine Krimikomödie aus meiner Feder, in der die scharfsinnige „Sonderkommissarin des Prinzregenten Luitpold“ Iahel Nimoy im Fürth des Jahres 1900 einen besonders verzwickten Mordfall löst.

Habt ihr Lust, Teil der Besetzung zu sein? Wir werden Ende November ein Casting veranstalten und suchen noch jede Menge Kommissare, Sidekicks und Verdächtige…

Alle Informationen hier!

(Mit unseren Hörspielen um Doctor Who und den E-Space wird’s natürlich weitergehen!)